Startseite > Aktuelles

Soeben erschienen: Ferdinand Ebners „Tagebuch 1918“!

Ernst Pavelka | | 15.06.14

„Mit der Art und Weise, wie ich mein Tagebuch führe, bin ich tief unzufrieden. Aber noch immer fühle ich mich unfähig, an ihr etwas zu ändern. Man sollte denn doch sein Tagebuch so führen, daß es zu einem Dokument geistigen Lebens würde, aber nicht zu einem dichterischen Dokument, dichterischen in weitestem Sinne des Wortes. ‚Pneumatologische‘ Aufzeichnungen sind noch lange kein Dokument geistigen Lebens.“ (Ferdinand Ebner, Brief an Luise Karpischek, 20.12.1917)

Das „Tagebuch 1918“ ist erschienen:

Ferdinand Ebner: Tagebuch 1918 ; Ferdinand Ebner – Gesammelte Werke ; Bd. 5 ; Hrsg. v. Markus Flatscher, Richard Hörmann Wien u. a.: LIT-Verlag, 2014

Das „Tagebuch 1918“ verdankt sich – wie alle in der letzten Zeit erschienen Bände der Ferdinand-Ebner-Werkausgabe – dem editionswissenschaftlichen Projekt Kritische Gesamtausgabe des Nachlasses von Ferdinand Ebner , welches seit 2006 an der Universität Salzburg angesiedelt ist. Herausgeber der Reihe sind unser Ehrenobmann em. Univ.-Prof. Dr. Walter Methlagl sowie der derzeitige Obmann der “IFEG” und langjährige Leiter des Projekts Rektor Univ.-Prof. Dr. Heinrich Schmidinger.

Der universitäre Hintergrund des Projekts garantiert für die qualitativ hochwertige, auf dem letzten Stand der Forschung beruhende Kommentierung des „Tagebuch 1918“ durch Markus Flatscher und Projektleiter Richard Hörmann.

Markus Flatscher, Richard Hörmann (Hg.)
Ferdinand Ebner
Tagebuch 1918
Reihe: Ferdinand Ebner – Gesammelte Werke
Bd. 5, 2014, 384 S., 34.90 EUR, br., ISBN 978-3-643-50559-0

Mitgliedschaft und Sponsoring

Mitglied werden: Der Mitgliedsbeitrag beläuft sich auf lediglich EUR 15.—, für fördernde Mitglieder EUR 50.— pro Jahr.

Die Internationale Ferdinand-Ebner-Gesellschaft ist auf der Suche nach Sponsoren. Sollten Sie Interesse haben, kontaktieren Sie uns bitte:

Kontakt per E-Mail

Hypo Tirol Bank
Kto-Nr.: 30053262870, BLZ: 57000
IBAN: AT055700030053262870, BIC: HYPTAT22

© 2007–2008 Internationale Ferdinand Ebner-Gesellschaft. Publiziert mit Textpattern. Valides XHTML 1.0 Transitional + CSS.