Startseite > Vorträge

„Von der Individualität zur Personalität“ – Buchpräsentation „Ethik und Leben“ in Innsbruck, 20.2.2015

Ernst Pavelka | | 5.02.15

Vor etwas mehr als einem Jahr ist Ferdinand Ebners bisher unveröffentlichtes Frühwerk „Ethik und Leben – Fragmente einer Metaphysik der individuellen Existenz“ – exakt 100 Jahre nach seiner Entstehung! – im LIT-Verlag erstmals erschienen. Am 20. Feber 2015, um 19:30 Uhr, wird das Buch nun in einer gemeinsam mit dem Forschungsinstitut Brenner-Archiv der Universität Innsbruck ausgerichteten Veranstaltung von den Herausgebern Richard Hörmann und Ernst Pavelka präsentiert. Im Rahmen der Buchpräsentation wird der Bregenzer Philosoph Christian Paul Berger einen Vortrag zur Rezeption des französischen Philosophen Henri Bergson durch Ferdinand Ebner halten.

Weitere Informationen …

Vortrag von Franz M. Wuketits über „Ethik und Leben“, 5.5.2014, Wien

Ernst Pavelka | | 19.04.14

Am 5. Mai 2014, 18:30 Uhr wird an der Universität Wien, Neues Institutsgebäude, Hörsaal 2i die Präsentation der Erstveröffentlichung von Ferdinand Ebners Frühwerk „Ethik und Leben – Fragmente einer Metaphysik der individuellen Existenz“ über die Bühne gehen. Der Wiener Philosoph Franz M. Wuketits wird im Rahmen dieser Veranstaltung einen Vortrag mit dem Titel „Leben und Ethik – Moral im Fluss der menschlichen Existenz“ halten.

Weitere Informationen …

Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz in Innsbruck

Ernst Pavelka | | 5.03.14

Am 18. März 2014 wird die Dresdner Philosophin Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz im Haus der Begegnung der Diözese Innsbruck einen Vortrag über Ferdinand Ebner und Edith Stein halten.

Weitere Informationen …

Ludwig von Ficker und der Brenner-Kreis - Prof. Dr. Walter Methlagl im Zeitzeugengespräch mit Dr. Erich Hamberger (9.11.2012, 19:30 Uhr)

Ernst Pavelka | | 28.10.12

Prof. Dr. Walter Methlagl, langjähriger Freund des Brenner-Herausgebers Ludwig von Ficker, Gründer und erster Leiter des Forschungsinstituts Brenner-Archiv der Universität Innsbruck, im Zeitzeugengespräch mit Dr. Erich Hamberger, Universität Salzburg, über Ludwig von Ficker und den Brenner-Kreis. Das Gespräch findet am 9. November 2012 um 19:30 Uhr in der Villa Rauch, dem Wohnsitz von Ludwig von Ficker in Innsbruck-Mühlau statt.

Weitere Informationen …

Peter Kampits: „Gegen den Traum vom Geist - Ferdinand Ebner und Emmanuel Levinas“

Ernst Pavelka | | 5.05.12

Peter Kampits, einer der renommiertesten und bekanntesten österreichischen Philosophen, wird auf Einladung der “IFEG” am 11. Mai 2012, um 20 Uhr im Haus der Begegnung der Diözese Innsbruck in einem Vortrag das Denken von Emmanuel Levinas mit dem von Ferdinand Ebner in Beziehung setzen.

Weitere Informationen …
« Neuere Beiträge | Ältere Beiträge »

© 2007–2008 Internationale Ferdinand Ebner-Gesellschaft. Publiziert mit Textpattern. Valides XHTML 1.0 Transitional + CSS.