Cover der englischen Ausgabe

The Word and the Spiritual Realities

Die lange erwartete Ausgabe der „Pneumatologischen Fragmente“ auf Englisch ist vor einiger Zeit in CUA Press (Washington, D.C.) erschienen. Das Hauptwerk Ferdinand Ebners ist somit in der populärsten Weltsprache verfügbar. Die Bedeutsamkeit dieses Umstandes wird sich in Zukunft zeigen. Wir verbinden damit jedenfalls große Hoffnungen für die Popularisierung des Werkes von Ferdinand Ebner.

Exakt 100 Jahre liegen zwischen der ersten Ausgabe des Werkes „Das Wort und die geistigen Realitäten“ im Brenner Verlag in Innsbruck und der ersten englischen Ausgabe des gleichen Werkes in den USA, in The Catholic University of America Press (Washington, D.C.). Trotz mehrerer Versuche ist die Veröffentlichung Ebners auf Englisch erst jetzt gelungen.

In dem neu erschienenen Buch finden wir – neben dem übersetzten Text Ebners – andere interessante Beiträge: Erstens die Geschichte der Versuche, das Buch ins Englische zu übersetzen und herauszugeben (Krzysztof Skorulski), dann die Erzählung des Übersetzers (Hal Green), wie er zu der Idee kam, und eine allgemeinere Einführung zu Ebners Denken und seiner Bedeutsamkeit  für den englischsprachigen Leser (Joseph Chapel).

Wir freuen uns, dass die Zusammenarbeit mit CUA Press so gut verlief und dass das Buch in jeder Hinsicht gut gelungen ist.

 

Internationale Ferdinand-Ebner-Gesellschaft

Mitglied werden: Der Mitgliedsbeitrag beläuft sich auf lediglich EUR 15.—, für fördernde Mitglieder EUR 50.— pro Jahr. Die Internationale Ferdinand-Ebner-Gesellschaft ist auf der Suche nach Sponsoren. Sollten Sie Interesse haben, kontaktieren Sie uns bitte: Kontakt per E-Mail Hypo Tirol Bank Kto-Nr.: 30053262870, BLZ: 57000 IBAN: AT05 5700 0300 5326 2870, BIC: HYPTAT22